Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Evangelische Kindertagesstätte Wannsee

Der Evangelische Kindergarten Wannsee hat seine Räume in den oberen Etagen unseres denkmalgeschützten Gemeindehauses. Auch im Gemeindesaal im Erdgeschoss wird gespielt, geturnt, musiziert und gefeiert. Ein geschützter Garten hinter dem Haus dient dem täglichen Spiel im Freien. Darüber hinaus lädt die ideale Lage unseres Kindergartens am Orts- und Waldrand zu spielerischem Lernen in und mit der Natur ein. Ausflüge in den Wald und zum nahegelegenen Wannsee gehören sommers wie winters dazu. 

Als evangelischer Kindergarten sind wir ein fester Bestandteil der Gemeinde. Die Kinder gestalten Familiengottesdienste, Christvespern, das Erntedank- und St. Martinsfest. Unsere Religiöse Erziehung findet aber nicht nur an Feiertagen rund ums Kirchenjahr statt. Wir Erzieherinnen erfüllen einen kirchlichen Erziehungsauftrag, der auf ein christliches Menschenbild und christliche Werte ausgerichtet ist. Wir sehen Kinder als Geschenke Gottes und gleichzeitig als eigenständige Menschen, die geliebt und geachtet werden. Kinder, die unsere Kita besuchen und anderen Religionen angehören, bereichern uns mit ihren Vorstellungen von Glaube und ihren religiösen Gewohnheiten. 

Im Kita-Alltag stehen die Erfahrungen der Kinder im Mittelpunkt. Ihre Erlebnisse bestimmen die Themen und Projekte im Kindergarten. Die aktuellen Ausdrucksformen der Kinder, zum Beispiel ihr Spiel-Verhalten, ihre kreativen Arbeiten, ihre Kommunikation und Bewegungen ergeben sich aus ihren Erlebnissen. Durch das Spiel entwickeln die Kinder ihre emotionalen und sozialen Kompetenzen. Wir unterstützen sie darin, indem wir sie anregen, ihre Ideen zu verfolgen und Fragen auf den Grund zu gehen. 

Wir pflegen ein freundliches, offenes und vertrauensvolles Verhältnis zu den Eltern unserer Kita-Kinder, weil nur so eine tragfähige Beziehung zwischen Kindergarten, Kind und Kindesfamilie gedeihen kann.

Letzte Änderung am: 29.03.2019