Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Details zu:

„Sweet Amaryllis“

Zehlendorfer Kammerchor, Leitung Gisela Maria Massoth

So, 16.6. 17 Uhr
Kirche Zur Heimat
Heimat 24
14165 Berlin
Link zu Google Maps
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte/Theater/Musik
Aufgeführte Werke
Werke von Dowland, di Lasso, Haydn, Brahms, Debussy u.a.
Interpret(en)
Zehlendorfer Kammerchor unter Leitung von Gisela Maria Massoth mit Bettina Wickihalder · Querflöte, Christiane Köhler · Cello und Konstantin Gottlob · Piano
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Eintritt
Eintritt frei
Besondere Hinweise
„Sweet Amaryllis“
In einem abwechslungsreichen Programm erklingt Musik aus mehreren Jahrhunderten: Kompositionen von John Dowland, Orlando di Lasso, Joseph Haydn, Claude Debussy u.a.
Vor allem aus dem 16. Jahrhundert ist uns sehr viel Chormusik erhalten. Die Madrigale der Renaissance sind die ersten Gesänge, die sich aus der religiösen Welt des lateinischen Gesangs lösen. Sie bringen heitere, wortwitzige Texte in den Muttersprachen der europäischen Länder zum Klingen.
Die Chortitel werden ergänzt durch Kammermusik. DozentInnen der Musikschule – Bettina Wickihalder an der Querflöte, Christiane Köhler am Cello und der Pianist Konstantin Gottlob – spielen Werke von Johannes Brahms, Charles Lefèbre u.a.
Der Chor ist ein Ensemble der Musikschule Steglitz-Zehlendorf. Sein Repertoire reicht quer durch die Stilarten und Epochen.

Eingetragen von:

Evangelische Kirchengemeinde Zur Heimat · Berlin-Zehlendorf
Heimat 27
14167 Berlin
Angaben zur Barrierefreiheit
Mobilitätsbehinderte
Name des Ansprechpartners
Zehlendorfer Kammerchor
030 – 803 91 72
kontakt(at)zehlendorfer-kammerchor.net

Letzte Änderung am: 07.11.2016