Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Evangelische Stephanus Kirchengemeinde

Kirche
Mühlenstraße 45, 14167 Berlin
(Ecke Hochbaumstraße)

Küsterei, Gemeindehaus
Mühlenstraße 49, 14167 Berlin
Tel.: (030) 8 17 40 88
Fax: (030) 8 17 89 700
stephanus.kirchengemeinde(at)t-online.de
Sprechzeiten: Mo-Di, Do-Fr 10-12 Uhr; Mi 17-19 Uhr

Pfarrer
Dr. Alexander Heck
Tel.: (030) 817 40 88
heck.stephanusgemeinde(at)t-online.de

www.stephanus-gemeinde.de

Die Stephanus-Kirchengemeinde ist 1951 durch Teilung des damaligen Südbezirks der Kirchengemeinde Zehlendorf in zwei Gemeinden, „Stephanus“ und „Zur Heimat“ entstanden.

1961 wurde die neue Kirche fertiggestellt und eingeweiht, die von der Mühlenstraße aus weithin als Zelt erkennbar ist. Mit dieser Form symbolisiert sie die Notwendigkeit, als Kirche immer wieder neu aufzubrechen und weiter zu gehen, um Gott nachzufolgen. Im Gedenken an den Namensgeber Stephanus, dem ersten christlichen Märtyrer, steht der Altar im Westen. Dass Stephanus „den Himmel über sich offen sah“, hat durch den Architekten Otto Risse einen nicht nur für Kinder staunenswerten Ausdruck in der Spitze des Runddachs gefunden.

Auch innerlich ist die Gemeinde unterwegs: “Auf Gott schauen, handeln und dadurch eine lebendige Gemeinde sein“ - so lautet das Motto, das sich die Gemeinde gegeben hat. Dies zeigt sich in der lebendigen Vielfalt der Angebote: liturgisch traditionelle und auch besonders gestaltete Gottesdienste, Angebote für Kinder, Jugendliche und Konfirmanden, Chöre, Seniorenkreise und Bibelstunden.

Weiterhin wurde die Initiative „Die Langen Löffel“ gegründet, die unter dem Motto „Zeit für mich wird Zeit für dich“ eine Drehscheibe für gegenseitige Hilfestellungen darstellt.

Mitarbeiter des Projekts „Laib und Seele“ verteilen einmal pro Woche Lebensmittel an Bedürftige.