Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Evangelische Auferstehungs-Kirchengemeinde Kleinmachnow

Dorfkirche
Zehlendorfer Damm 212,
14532 Kleinmachnow

Auferstehungskirche
und Gemeindehaus

Jägerstieg 2, 14532 Kleinmachnow

Küsterei
Jägerstieg 2, 14532 Kleinmachnow
Tel.: (03 32 03) 2 28 44
Fax: (03 32 03) 2 33 54
E-Mail: buero(at)ev-kirche-kleinmachnow.de
Sprechzeiten: Di 14 -18 Uhr, Do 9 -12 Uhr

Pfarrerin
Elke Rosenthal
Machnower Busch 7
14532 Kleinmachnow
Tel.: 03 32 03 - 88 51 79
e.rosenthal@gmx.de

Pfarrer
Jürgen Duschka
Zum Kiefernwald 24
14532 Kleinmachnow
Tel.: 03 32 03 - 8 53 67
duschka@ev-kirche-kleinmachnow.de

www.ev-kirche-kleinmachnow.de

Der Ort Kleinmachnow entwickelte sich ausgehend von dem Gutsbezirk um die Alte Hakeburg. Otto von Hake ließ dort eine Patronatskirche errichten, die 1598 eingeweiht wurde. Die Dorfkirche in Kleinmachnow gilt heute als eine der ersten reformatorischen Kirchenbauten in der Mark Brandenburg.

Die Kirchengemeinde wuchs vor allem in den 20er und 30er Jahren rasant und so wurde 1930 zunächst das Gemeindehaus am Jägerstieg errichtet. Der Ausbruch des 2. Weltkrieges verhinderte jedoch den geplanten Kirchenneubau. Nach dem Weltkrieg wurde das Gemeindehaus um einen Kirchsaal erweitert und 1955 unter dem Namen "Aufestehungskirche" eingeweiht.

Nach dem Fall der Mauer hat sich die Mitgliederzahl der Gemeinde mehr als verdreifacht.Besonders für Familien mit Kindern ist Kleinmachnow immer attraktiver geworden. Einen eigene Kita ist in die Gemeinde integriert.

Das lebendige Gemeindeleben entwickelt sich auf vielen Ebenen, immer größere und vielfältigee Aufgaben müssen bewältigt werden. Die eigenen Räume und die beiden Kirchenbieten inzwischen nicht mehr genügend Platz für alle Aktivitäten. So plant die Gemeinde den Neubau einer Kirche. Unter dem Motto "Spenden Sie Kirche" werden Benefiz-Veranstaltungen organisiert, um das Projekt finanziell zu unterstützen.

Einladung zur Grundsteinlegung am 5. November 2016