Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Arbeitsstellen für evangelischen Religionsunterricht

Der evangelische Religionsunterricht an den Schulen ist in Berlin ein freiwilliges Fach, zu dem Eltern ihre Kinder - bei Religionsmündigkeit die Schüler/innen sich selbst - anmelden.

Behandelt werden biblische Themen aus dem Alten und Neuen Testament, Feste des Christentums, aber auch anderer Religionen, vor allem des Judentums und des Islams. Einen großen Raum nehmen außerdem Themen ein, die sich mit der täglichen Umwelt der Kinder auseinandersetzen, z. B. Umwelt und Schöpfung, soziales Miteinander, Streiten und Sich-Vertragen, Aufwachsen in unserer Gesellschaft (z. B. Familie, Identitätsfindung usw.) und anderswo (z. B. Dritte Welt).

Arbeitsstelle für evangelischen Religionsunterricht
Steglitz-Zehlendorf

Ines-Kathrin Haesner (Beauftragte für Religionsunterricht)
Hindenburgdamm 101 B, 12203 Berlin
Tel.:  (0 30) 83 90 92 66
Fax: (0 30) 83 90 92 86
Sprechzeiten: Mo 9-13 Uhr; Di  9-12, 14-16 Uhr; Mi, Do 9-13 Uhr
E-Mail: aru.steglitz-zehlendorf(at)ekbo.de

 

Arbeitsstelle für evangelischen Religionsunterricht
Potsdam 
(für Kleinmachnow, Stahnsdorf und Teltow)
Dr. Dagmar Kunz (Beauftragte für Religionsunterricht)
Günter Herken (Stellvertreter)
Am Grünen Gitter, 14469 Potsdam
Tel.: (03 31) 90 11 96
Fax: (03 31) 9 51 10 16
Sprechzeiten: Mo - Fr 8 -12 Uhr
E-Mail: aru.potsdam@t-online.de

ARU Fürstenwalde
Kevin Fischer
Domplatz 4
15517 Fürstenwalde/Spree
Tel: +49 (0) 3361 591810
ARU.Fuerstenwalde(at)t-online.de

Letzte Änderung am: 11.01.2017