Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Diakonissenhaus mit der Gemeinde Magdalenen

Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin bietet seit Januar 2016 den sogenannten „Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug“ an. Dieser ermöglicht den Einsatz von Geflüchteten im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst in verschiedenen sozialen Einrichtungen im Unternehmensverbund (Einrichtungen der Altenhilfe, der Jugend- und Behindertenhilfe sowie in
Krankenhäusern).

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein gesetzlich geregelter Freiwilligendienst, der sich als Bildungs- und Orientierungsjahr versteht. Im Rahmen des Programms „Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug“ bietet er geflüchteten Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit, sich über die Tätigkeit in einer sozialen Einrichtung in die Gesellschaft und Arbeitswelt in Deutschland zu integrieren und sich beruflich zu orientieren.

Für mehr Information über das BJF für Geflüchtete wenden Sie sich bitte an:

Birgit Mathissen
Referentin Freiwilligendienste
Lichterfelder Allee 45
14513 Teltow
Tel.: 03328 - 433 518
Fax: 03328 - 433 516
birgit.mathissen(at)diakonissenhaus.de

http://www.diakonissenhaus.de/service/freiwilligendienste/bfd-fuer-gefluechtete/