Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Ein neues Lied wir heben an

Kirchenmusik im Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf
zum Reformationsjubiläum 2017

Ein neues Lied wir heben an - mit dieser Ballade beginnt 1523 Martin Luther auch als Lieddichter zu wirken. In der Form eines mittelalterlichen Zeitliedes verbreitet, kommentiert und verarbeitet Luther die dramatische Verbrennung zweier seiner Anhänger in Brüssel. Schon hier zeigt sich, wie sehr Luther auf die Kraft des gedichteten Wortes in Verbindung mit Musik vertraute. An anderer Stelle sagt er dazu: "Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Fröhlichen traurig, die Verzagten herzenhaftig zu machen, den Neid und Hass zu vermindern, und wer kann aller Bewegung des menschlichen Herzens...erzählen, sage ich, ist nichts kräftiger denn die Musik."

Luther hat der evangelischen Kirchenmusik einen gewaltigen Impuls verliehen, der sich bis heute in der äußerst lebendigen und vielfältigen musikalischen Arbeit in unseren Kirchen und Gemeinden niederschlägt.

Wir laden Sie zu unseren musikalischen Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum herzlich ein. 

Für den Konvent der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker im Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf
                                      Karola Hausburg, Kreiskantorin

 

Februar

Sonnabend, 11. Februar 2017, 20 Uhr
Jesus Christus-Kirche Dahlem, Hittorfstr. 23, 14195 Berlin, U3 Freie Universität
Lutheriana in Jazz

Ekkehard Wölk, piano/arrangements
Jörn Heinrich, bass
Andrea Marcelli, drums/clarinet
+ special guests:
Walter Gauchel, soprano sax/flute
Kristoff Becker, cello/ live electronics
Eintritt Frei -Spenden erbeten
Mitschnitt durch Deutschlandradio Kultur

März

Samstag, 4.3.2017, 18 Uhr
Ernst-Moritz-Arndt-Kirche, Onkel-Tom-Str. 80, 14129 Berlin
Andacht mit Kantate
J. S. Bach: Ein feste Burg ist unser Gott BWV 80
Solisten
Projektchor der Ernst-Moritz-Arndt-Gemeinde
WUNDERKAMMER
Peter Uehling – Leitung

Sonntag, 12.3.2017, 17 Uhr
Ev. Diakonissenhaus Teltow, Kapelle im Mutterhaus, Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow
„Ich würde meine Käthe nicht für Frankreich und Venedig dazu hergeben ...!“
Katharina von Bora – ein musikalisches Portrait
Orlando-Ensemble für Alte Musik
Juliane Maria Esselbach – Sopran und Moderation
Petra Prieß – Fideln
Konrad Navosak – Lauten, Chitarrone
Tilman Muthesius – Viola da gamba
Kai Schulze-Forster – Truhenorgel
Eintritt frei – Ausgangskollekte

Sonntag, 19.3.2017, 11 Uhr
Theatersaal im Augustinum, Erlenweg 72, 14532 Kleinmachnow
Klangpredigt in Form von Luthers „Deutscher Messe“ 1526

Musik von Martin Luther, Johann Walter, Adam Gumpelzhaimer, Melchior Vulpius und Komponisten des 21. Jahrhunderts
Großer Chor der Kantorei Kleinmachnow, Leitung Karsten Seibt
Predigt: Reverend Dr. Robert Moore, Leipzig

April

Sonnabend, 1. April 2017, 18 Uhr
St. Annen-Kirche Dahlem, Königin-Luise-Str. 55, 14195 Berlin, U3 Dahlem Dorf
Katharina von Bora – die Lutherin
Lesung und Orgelmusik aus dem 15./16. Jh. als Beitrag zum Reformationsjubiläum
Mit Usch Hoffmann, Rezitation und Ulrich Eckhardt, Orgel
Eintritt frei -Spenden erbeten

Sonntag, 2.4.2017, 16 Uhr
Johanneskirche Schlachtensee, Matterhornstraße Berlin
„Katharina von Bora, die Lutherin“
Musiktheater in 6 Bildern
Bernhard Opitz, Musik
Martin Ahrens, Text
Antonia Braun und Bernhard Hanuschik, Inszenierung
Kurrende und Jugendchor der Kantorei Kleinmachnow, Instrumentalensemble
Karsten Seibt, Leitung

Ostersonntag, 16.4.2017, 10 Uhr
Pauluskirche Zehlendorf, Kirchstraße 6, 14163 Berlin
Bach-Kantate im Gottesdienst I

„Christ lag in Todesbanden“ - Kantate zum Ostersonntag, BWV 4

Text: Martin Luther
Solisten
Ensemble paulus-barock
Leitung und Orgel: Cornelius Häußermann

Ostermontag, 17.4.2017, 10 Uhr
Ernst-Moritz-Arndt-Kirche, Onkel-Tom-Str. 80, 14129 Berlin
Kantatengottesdienst

J. S. Bach: Christ lag in Todesbanden BWV 4
Solisten
Projektchor der Ernst-Moritz-Arndt-Gemeinde
WUNDERKAMMER
Peter Uehling – Leitung

Mai

Sonntag Kantate, 14.5.2017, 11 Uhr
Theatersaal im Augustinum, Erlenweg 72, 14532 Kleinmachnow
Klangpredigt mit Bach-Kantate

„Christ lag in Todesbanden“ BWV 4, Text: Martin Luther
Projektchor der Kantorei Kleinmachnow, Solisten, Kammerorchester
Karsten Seibt, Leitung
Predigt: Prof. Dr. Klaus Dicke, Jena

Juni

Sonnabend, 3.6.2017, 19 Uhr
Ernst-Moritz-Arndt-Kirche, Onkel-Tom-Str. 80, 14129 Berlin
Luther und die Musik

Werke von Josquin, Walter, Senfl, Schütz u.a.
Gesualdo-Ensemble
Martin Backhaus – Bass und Leitung

Sonnabend, 3.6.2017, 17 Uhr
Ev. Kirche Nikolassee, Kirchweg 21, 14129 Berlin
„Viel gut Gesang, der lautet wohl“
(Nicht nur) Luther-Vokalmusik aus dem Geist der Reformation
ensemble voces berlin:
Katja Kanowski, Sopran
Karola Hausburg, Alt
Martin Netter, Tenor
Sebastian Schwarze, Bass

Sonnabend, 10.6.2017, 17 Uhr
St. Peter und Paul auf Nikolskoe, Nikolskoer Weg 17, 14109 Berlin
Musikalische Vesper
„Nun freut euch, lieben Christen g´mein“ - Luther Choräle im Wandel der Zeit

Ensemble a trè
Birgitta Winkler – Flöte
Gisberth Näther – Horn
Johannes Lang – Orgel

Sonnabend, 17.6.2017, 17 Uhr
Schinkelkirche Großbeeren, Ruhlsdorfer Straße/Ecke Berliner Straße, 14979 Großbeeren
Musik der Reformationszeit – wie klang es in der Schenke, in den Kirchen, in den Häusern?

Chor – und Instrumentalmusik
Projektchor aus Kindern und Erwachsenen der ev. Kirchengemeinde Großbeeren
Historische Instrumente unter der Leitung von Kai Schulze-Forster
Dorothea Minke, Gesamtleitung

Sonnabend, 24.6.2017, 18 Uhr
Auferstehungskirche, Jägerstieg 2, 14532 Kleinmachnow
Gottesdienst in anderer Gestalt
Luthers Lied „Ein feste Burg ist unser Gott“ – die Marseillase der Reformation (Heinrich Heine)

Kurrende und Jugendchor der Kantorei Kleinmachnow
Karsten Seibt, Leitung

Sonntag, 25.6. 2017, 18 Uhr
Ev. Kirche Schönow-Buschgraben, Andréezeile 21-23, 14165 Berlin
Bach-Kantate im Gottesdienst
BWV 2 "Ach Gott vom Himmel, sieh darein" Text: M. LutherChor der Ev. Gemeinde Schönow-Buschgraben, Solisten, Instrumemtal-Ensemble
Klaus Treu, Leitung

Juli

Sonnabend, 8. Juli 2017, 18 Uhr
Ev. Kirche Schlachtensee, Matterhornstr. 37-39, 14129 Berlin
Ein feste Burg ist unser Gott - Musik der Renaissance zum Reformationsfest
Musik von u.a. H. Isaac, L. Senfl, J. Walter, C. Othmayr, T. Susato
Bassano-Ensemble Berlin:
Christian Mücke, Tenor
Birgit Bahr, Altpommer, Blockflöte
Max Eisenhut, Posaune
Moni Fischalek, Dulzian
Gösta Funck, Cembalo, Orgel
François Petitlaurent, Zink und musikalische Leitung

Oktober

Sonnabend, 14.10.2017, 18 Uhr
Auferstehungskirche, Jägerstieg 2, 14532 Kleinmachnow
Gottesdienst in anderer Gestalt
Luther und neue Lieder:
Die prämierten Lieder des EKD-Wettbewerbes zum Reformationsjubiläum 2017
Kurrende und Jugendchor der Kantorei Kleinmachnow
Karsten Seibt, Leitung

Sonntag, 29.10.2017, 11 UhrTheatersaal im Augustinum, Erlenweg 72, 14532 Kleinmachnow
Gottesdienst und Matinee mit „Bending Times“
Lutherchoräle im Jazzgewand
Christian Grosch, Piano und Komposition
Toralf Schrader, Kontrabass
Enno Lange, Schlagzeug und Percussion

November

Sonntag Volkstrauertag, 19.11.2017, 10 Uhr
Ev. Kirche Nikolassee, Kirchweg 21, 14129 Berlin
Dietrich Buxtehude „Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort“
Kantatengottesdienst mit Liedern und liturgischen Gesängen von Martin  Luther
Kantorei Nikolassee, Leitung Karola Hausburg
Streich-Ensemble Nikolassee, Leitung Sibylle Funcke

Dezember

Sonntag 1. Advent, 3.12.2017, 17 Uhr
Johanneskirche Schlachtensee, Matterhornstraße 37-39, 14129 Berlin
J. S. Bach: Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ BWV 61, Text: Martin Luther
C. Saint-Saens: Oratorio de Noël op. 12

Kirchenchor Schlachtensee
Kantorei Nikolassee
Solisten, Orchester
Una Cho, Orgel
Igor Schestajew, Leitung

Sonntag 2. Advent, 10.12. 2017, 17 Uhr
Ev. Kirche Nikolassee, Kirchweg 21, 14129 Berlin
J. S. Bach: Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ BWV 61, Text: Martin Luther
C. Saint-Saens: Oratorio de Noël

Kantorei Nikolassee
Kirchenchor Schlachtensee
Una Cho, Orgel
Solisten, Orchester
Karola Hausburg, Leitung

Sonntag, 24.12.2017, 11 Uhr
Saal der Waldorfschule, Schopfheimer Allee 4, 14532 Kleinmachnow
Christvesper „Weihnachten mit Luther“

Ein Krippenspiel von Wiebke und Karsten Klomp
Spatzenchor und Vorkurrende der Kantorei Kleinmachnow
Karsten Seibt, Leitung